Schulelternrat (SER)

Die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule zum Wohle der Kinder ist sehr wichtig.

Der Schulelternrat ist das Gremium, welches auf Schulebene sein Mitwirkungsrecht wahrnimmt. Er setzt sich aus allen gewählten Elternvertretern und deren Stellvertretern zusammen. Aus seiner Mitte heraus wählt der SER für zwei Jahre seinen Vorstand, bestehend aus der/dem Vorsitzenden und Stellvertretung. Der SER ist das Bindeglied zwischen Elternschaft und Schulleitung.

Um seine Aufgaben wahrzunehmen, trifft sich der SER mindestens einmal pro Schuljahr um alle die Schülerschaft und die Schule betreffende Fragen zu erörtern. Dabei vertritt er die Interessen der Elternschaft gegenüber dem Schulorgan.

Zum Vorstand des SER der Grundschule Karlstrasse gehören Frau Christoph und Frau Borchert.