Skip to main content

GS Karlstraße - Zertifizierte Musikalische Grundschule

Seit Juni 2014 ist auch unsere Schule mit der Musikkoordinatorin Heidrun Müller-Stauch zertifizierte Musikalische Grundschule und besonders stolz auf diese Auszeichnung.

Die Musikalische Grundschule Niedersachsen ist ein Kooperationsprojekt des Niedersächsischen Kultusministeriums und der Bertelsmann Stiftung. Musik soll in den Unterricht aller Fächer und in den gesamten Schulalltag hineinwirken:

 Mehr Musik von mehr Lehrern zu mehr Gelegenheiten
Musik soll als Medium und Motor für den ganzheitlichen Schulentwicklungsprozess genutzt werden und das schulische Leben nachhaltig prägen.

Die Musikalische Grundschule fördert die Persönlichkeitsentwicklung und das körperliche und seelische Wohlbefinden der Kinder. Die kindliche Lernfreude und Konzentration werden gestärkt und das soziale Miteinander in der Schule verbessert. Musik ist eine wirkungsvolle Form zwischenmenschlicher Verständigung, die auch ohne Sprache auskommen kann.

In der Grundschule Karlstraße hat Musik einen festen Platz im Schulleben und fördert die musikalische Kompetenz des Singens und Musizierens sowie die Sozialkompetenz aller Schülerinnen und Schüler.

  • Streicherklassen in Kooperation mit der Musikschule Holzminden
  • Schulchor (2./3.Jahrgang)
  • Aufführung eines Musicals im 3.Jahrgang
  • Musikforen der ganzen Schule (Frühjahr, Herbst, Weihnachten)
  • Klasse "WIR SINGEN" -Schule
  • Schullied
  • Projekttage Musik
  • Kinderoperaufführungen  in der Schule
  • musikalische Projekte wie "Black and White" oder "Minimusiker"
  • musikalische Rituale in vielen Klassen
  • Einbindung der Musik in andere Fächer
  • Pausensingen einmal im Monat

Das regelmäßige gemeinsame Singen und Musizieren verbindet und führt zu einer stärkeren Identifikation mit der eigenen Schule! Die positive Wirkung der Musik steigert die Lernfreude und Motivation der Schülerinnen und Schüler und verbessert unsere Schulkultur.